• gelingt leicht
  • ca. 40 Min.
  • für 2 Personen

Nudel-Schinken-Gratin

Nudel-Schinken-Gratin
 
 

Ungekochte Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben.

Schinken in Würfel schneiden und gleichmäßig verteilen.

Beutelinhalt in 400ml kaltes Wasser und 100ml Sahne einrühren, unter Rühren aufkochen und 1 Minute kochen lassen.

Sauce gleichmäßig in der Auflaufform verteilen.

Käse darüber streuen und im vorgeheiztem Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3/Umluft: 175°C) in 25-30 Min. goldbraun backen.

 
„Zubereitung“ Zubereitung

Ungekochte Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben.

Schinken in Würfel schneiden und gleichmäßig verteilen.

Beutelinhalt in 400ml kaltes Wasser und 100ml Sahne einrühren, unter Rühren aufkochen und 1 Minute kochen lassen.

Sauce gleichmäßig in der Auflaufform verteilen.

Käse darüber streuen und im vorgeheiztem Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3/Umluft: 175°C) in 25-30 Min. goldbraun backen.

„Zubereitung“ Zutaten

 125 g Nudeln (Penne oder Rigatoni)

100 g gekochten Schinken

100 ml Sahne

50 g geriebenen Käse

1 Beutel NATUR COMPAGNIE Fix für Nudel-Gemüse-Gratin